Führungswerkstätten

Führung ist nicht einfach eine Position im Unternehmen, sondern eine ganz konkrete Tätigkeit, die praktisches Handwerkszeug ebenso braucht wie eine förderliche Haltung. In den Führungswerkstätten geht es weniger um die Vermittlung von Führungswissen, sondern vor allem um die Arbeit an ganz konkreten Praxisfällen. Die gemeinsame Reflexion von Themen, die andere beschäftigen, ist dabei ebenso hilfreich, wie die Bearbeitung eigener Fragen.

Das lohnt sich für...

  • neue Perspektiven für schwierige Situationen im Führungsalltag,
  • Erweiterung des eigenen Erfahrungsschatzes
  • mehr Sicherheit in der eigenen Rolle als Führungskraft